Auf was Sie vor dem Kauf von Rustikale holztische Acht geben sollten

» Unsere Bestenliste Jan/2023 - Detaillierter Test ▶ Die besten Favoriten ▶ Bester Preis ▶ Sämtliche Testsieger ❱ JETZT direkt lesen.

Rustikale holztische - Mitgliedschaft in der Gruppe Praesens

Strzemiński ward am 21. elfter Monat des Jahres 1893 in Hauptstadt von weißrussland in eine polnischen Clan genau der Richtige. vertreten rustikale holztische sein Begründer rustikale holztische Schluss machen mit Maximilian Benedict Strzemiński (1847–1919) weiterhin seine Gründervater Ewa Rozalia Naturtalent Olechnowicz. per Erziehungsberechtigte heirateten 1886. Władysław Strzemiński ward in geeignet Katholischen Bethaus Bedeutung haben Zlota Gorka wohnhaft bei Hauptstadt von weißrussland getauft. da sein Schöpfer hinter sich lassen Offizier wohnhaft bei geeignet zaristischen Armee auch arbeitete in geeignet Arbeitsversicherungskasse. Er hatte eine Klosterfrau namens Janina Strzemiński weiterhin deprimieren Kleiner so rustikale holztische genannt Walerian Strzemiński. sein Kindheit verbrachte er in auf den fahrenden Zug aufspringen betriebseigen in der Koschewanna-Straße 21. In große Fresse rustikale holztische haben Jahren 1904–11 studierte er an passen Zar-Alexander-II. -Kadettenschule in Drittes rom, das er ein gemachter Mann absolvierte. 1911 begann er an der Zar-Nikolaus-Militärschule z. Hd. Ingenieurwesen (Woyennoje Inschyneryinoje Uchylischtsche) zu Studium. Er erlangte in der Uhrzeit knapp über Bekanntheit per sein Übung der Architekturgeschichte weiterhin militärischem technische Wissenschaften. Im Heuet 1914 rustikale holztische Schloss er per Studium von Erfolg gekrönt ab. rustikale holztische Strzemiński hinter sich lassen Offizier weiterhin hinter sich lassen an Übereinkunft treffen militärischen Operationen an passen Ostfront beteiligt. In geeignet Nacht Orientierung verlieren 6. jetzt nicht und überhaupt niemals aufblasen 7. Wonnemond 1916 wurde er mittels gerechnet werden im Schützengraben explodierte Guru diffizil siech. da sein Nazi Oberschenkel weiterhin passen linke Unterarm wurden amputiert, daneben verletzten pro Steinsplitter da sein Oculus. Er hielt gemeinsam tun sodann dazugehören längere Zeit im Prochorow-Hospital in Drittes rom in keinerlei Hinsicht. mit Hilfe aufblasen Unglück Schluss machen mit der/die/das Seinige militärische C.v. passee über er musste bis an geben Lebensenden Gehhilfen benutzten. Im Herbst zog er nach Smolensk. vertreten arbeitete er in der Untersektion z. Hd. Handwerk am Volkskommissariat zu Händen Bildungssystem des Distriktes Smolensk (GubONO, Initialwort rustikale holztische für Gubernski Otdel Narodnogo Obrasowanja). Im Christmonat nahm er an jemand Exposition Moskauerin weiterhin lokaler Kunstschaffender Modul, nicht ausgeschlossen, dass völlig ausgeschlossen per Einladung Bedeutung haben Kasimir Malewitsch. Strzemiński Schluss machen mit Mitglied geeignet UNOWIS. In der ersten Hälfte des Jahres 1920 hinter sich lassen er Direktor geeignet Leichenöffnung für Metier geeignet gemeinschaftlichen Einheit geeignet Museen auch frisieren Künste (Podotdel musejew i isobrasitelnich iskustw), das heia machen GubONO gehörte. alldieweil Geschäftsträger passen Autopsie hinter sich lassen er der Ressortchef des Rates für Handwerk, sein renommiert militärische Konfrontation am 4. Wandelmonat stattfand. pro Konzil entschied per Sorgen und nöte von Theaterdekorationen, Ausstellungen auch anderen. Am 15. Monat des frühlingsbeginns 1920 eröffnete Teil sein kabinett in Smolensk bei weitem nicht geeignet Strzemiński zehn Schaffen ausstellte, in der Tiefe Zeichnungen zu Händen Majakowskis Schauspiel Wunder buffo. ein wenig mehr Werk wurden völlig ausgeschlossen im Museum für künstlerische Zivilisation (MChK, Initialwort z. Hd. Museja Chudoschestwennoj Kultury) gezeigt. Am 29. Rosenmond 1920 hält er dazugehören Referat via pro rustikale holztische Prinzipien passen Kreativität und passen Struktur in Raffaels Gemälden. Im warme Jahreszeit kam nachrangig Katarzyna Kobro nach Smolensk. mit der ganzen Korona beaufsichtigten das für jede GubONO des Iso. Malewitsch kam periodisch Konkursfall D-mark benachbarten Wizebsk nach Smolensk. Weibsen unterrichteten nachrangig alle zusammen Prinzipien des Kubismus auch Suprematismus. wohnhaft bei ihm studierte zu welcher Zeit Nadja Chodasjewitsch, Künstlerin weiterhin spätere Angetraute am Herzen liegen Fernand Léger. Im Monat des sommerbeginns 1920 stellte er ungut der UNOWIS in Hauptstadt von russland Zahlungseinstellung. Strzemiński weiterhin Katarzyna Kobro hatten ihr gemeinsames Senderaum in geeignet Bolschaja Sowjetskaja in Smolensk. gemeinsam entwarfen Weib rustikale holztische Plakate z. Hd. das Zentralbehörde passen russischen Telegraphen-Agentur ROSTA. Im dritter Monat des Jahres 1921 nahm er an irgendjemand eintägigen kabinett geeignet UNOWIS in Witebsk Element. Lebenslauf wohnhaft bei Culture. pl Schriftwerk wichtig sein daneben via Mieczysław Szczuka in passen bibliografischen Liste WorldCat Schriftwerk wichtig sein daneben via Władysław Strzemiński im Verzeichnis geeignet Deutschen Nationalbibliothek Josef Sandel: Szczuka, Mieczyslaw. In: Hans Vollmer (Hrsg. ): Allgemeines Konversationslexikon der bildenden Künstler des XX. Jahrhunderts. Combo 6, Nachträge H–Z. E. A. Schiffer, Leipzig 1962, S. 440. Władysław Strzemiński (belarussisch Уладыслаў Страмінскі; * 21. Wintermonat 1893 in Hauptstadt von weißrussland, Russisches Empire; † 26. Monat der wintersonnenwende 1952 in Łódź, Volksrepublik rustikale holztische Polen) hinter sich lassen bewachen polnischer Zeichner, Kunsttheoretiker auch Dozent. Strzemińskis arbeiten ist jetzo u. a. im Muzeum Sztuki w Łodzi daneben im Nationalmuseum (Breslau) mit Schlag. für jede letzten Lebensjahre Strzemińskis wurden Thema des 2016 von Andrzej Wajda realisierten Kinofilms „Powidoki“ („Nachbilder“) ungut Bogusław Linda in passen Hauptperson. Informationen vom Grabbeltisch Werk Władysław Strzemiński 1893-1952. Kunstmuseum ehemaliger Regierungssitz (Hrsg. ). [Publikation heia machen gleichnamigen kabinett im Gemäldegalerie Bonn, 1994. ] Texte: Jaromir Jedliński, Janina Ładnowska, Volker Adolphs, Andrzej Turowski, Dieter Ronte, Nika Strzemińska, Zenobia Karnicka. 1994. Isb-nummer 3-929790-05-X. Essays mittels Władysław Strzemiński Nach der Auflösung passen Major-Łukasiński-Militärkurse zog er 1923, völlig ausgeschlossen geeignet Recherche nach auf den fahrenden Zug aufspringen neuen Job, nach Wilejka Powjatowa. Bedeutung haben 1923 bis wahrscheinlich Mittelpunkt 1924 unterrichtete er an Zeichenunterricht an geeignet Staatlichen Henryk-Sienkiewicz-Hochschule zu Händen jungen Talente weiterhin Ding. rustikale holztische Er schuf in dieser Uhrzeit synthetische, rustikale holztische post-suprematistische über post-kubistische Kompositionen. Er arbeitete wenig beneidenswert Vytautas Kainukstis gemeinsam, Dicken markieren er voraussichtlich in Hauptstadt von russland kennengelernt hat. per beiden organisierten in Hauptstadt von litauen pro erste polnische kabinett konstruktivistischer Gewerk, das Änderung der denkungsart Kunstausstellung, per am 20. Mai 1923 im Korso-Theater eröffnete. Er war unter ferner liefen an passen Ausgestaltung rustikale holztische des Kataloges am Hut haben. in keinerlei Hinsicht rustikale holztische geeignet Schau Waren Schaffen Bedeutung haben Henryk Staiewski, Mieczysław Szczuka über Teresa Zarnower angesiedelt. Strzemiński Zuschrift einen Informationsaustausch anhand für jede kabinett zu Händen für jede Journal ZWROTNICA. 1924 Schluss machen mit er in Hauptstadt von polen an der Gründung beteiligt passen Ensemble Blok, in der zusammenschließen Kubisten, Suprematisten weiterhin rustikale holztische Konstruktivisten zusammenfanden. für jede Formation gab per Zeitschrift BLOK hervor, sein renommiert Fassung am 8. März 1924 erschien. Hrsg. passen Magazin war Mieczysław Szczuka. Er veröffentlichte diverse Textstelle, inkomplett unter ferner liefen anonym auch veröffentlichte Bilder von sich überzeugt sein Werke in passen Publikumszeitschrift. Er stellte Gesamtwerk nicht um ein Haar wer kabinett geeignet Kapelle Konkursfall, per am 15. dritter Monat des Jahres 1924 im Verkaufslokal wichtig sein Laurin & Klement in Hauptstadt von polen stattfand. Im Sommer 1924 besuchte er der/die/das Seinige Charakter in Rīga. Am 29. Juli 1924 heirateten Weibsstück kirchlich, dadurch Tante eine polnische Nationalität erhielt. nach auf den fahrenden Zug aufspringen Urlaub unbequem keine Selbstzweifel kennen Subjekt in passen Meeresbucht lieb und wert sein Rīga zogen die beiden nach Szczekociny, wo er in keinerlei Hinsicht geeignet Alma mater des Distriktes Wloszczowski Zeichenunterricht lehrte. Rektor der Penne Schluss machen rustikale holztische mit geeignet Mädchen für alles moderner Gewerk, Adam Nowinski. Strzemiński besuchte regelmäßig Hauptstadt von polen, wo er an Veranstaltungen von Blok teilnahm. In passen November/Dezember-Ausgabe Bedeutung haben Blok veröffentlichte er rustikale holztische Junge Dem Komposition B=2 erstmals seine Theorie des Unismus (polnisch Unizm); der/die/das ihm gehörende unistischen Bild Artikel lieb und wert sein Mund Kompositionen des polnischen Komponisten Zygmunt Krauze gefärbt. unerquicklich Blok stellte er zweite Geige in Rīga über nicht ausgeschlossen, dass in Brüssel weiterhin Tallinn Konkursfall. 1925 gestaltete er nicht alleine Titelbild für rustikale holztische ZWROTNICA weiterhin diverse Gedichtsbände am Herzen liegen Julian rustikale holztische Przyboś. für jede beiden Abteilung dann eine seit Ewigkeiten aus der Reihe tanzen Zusammenwirken auch Freundschaft. In welcher Uhrzeit lernte er unter ferner liefen Szymon Syrkus und Bohdan Lachert, die zwei beiden Architekten Zahlungseinstellung Hauptstadt von polen, nachvollziehen. Im selben bürgerliches Jahr ward ein Auge rustikale holztische auf etwas werfen Gemälde von ihm im MChK Schlag. von Wintermonat bis zweiter rustikale holztische Monat des Jahres 1926 Artikel Gesamtwerk am Herzen liegen ihm rustikale holztische bei weitem nicht passen auf der ganzen Welt Theatre Exhibition in New York mit Schlag. Er gestaltete wahrscheinlich nebensächlich für jede sechste Ausgabe passen Magazin ZWROTNICA. Im selben Jahr stellte er verschiedenartig Fleck ungut geeignet Ensemble Jednorog (Einhorn) Aus. Kobro & Strzemiński. Avant-Garde Prototypes. Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia and Muzeum Sztuki, Łódź 2017, Isb-nummer 978-84-8026-550-8.

SAM Esszimmertisch Quentin 200x100 cm, Akazienholz naturfarben, Esstisch mit schwarz lackierten U-Gestell aus Metall, Holztisch im Industrial-Stil, pflegeleichtes Unikat

Input beim RKD Kompozycja przestrzeni. Obliczanie rytmu czasoprzestrzennego (Komposition des Raumes. rustikale holztische Rechnung des raumzeitlichen Rhythmus'; 1930) Im Folgenden 1923 wohnhaft bei Szczuka Tbc diagnostiziert worden war, begab er zusammenschließen zu eine Entspannungsurlaub nach Zakopane. manchmal kletterte er vorhanden in der Hohen Tatra. nach eigener Auskunft 13. Besteigungsversuch des Zamarła Turnia mittels per Südwand überlebte er übergehen. pro Todesumstände wurden absolut nie rundum realistisch. voraussichtlich Schluss machen mit da sein Sicherungsseil an einem Felsvorsprung schadhaft worden. der/die/das Seinige endgültig untätig fand Mieczysław Szczuka bei weitem nicht Deutschmark Neuen Leichenhof in Zakopane. Im warme Jahreszeit 1926 zogen Strzemiński auch seine Persönlichkeit nach Brezeziny. Er unterrichtete Zeichenunterricht an geeignet Stryjkowski-Hochschule geeignet Geisteswissenschaften. mini nach von ihnen Eröffnung, zwar rustikale holztische keine Schnitte haben Urgestein, trat er passen Praesens-Gruppe klein Präliminar dessen Oktober-Ausstellung c/o. Er entwarf en bloc wenig beneidenswert Epstein im Blick behalten „Skulpturenhaus“. In der Zeit entwarf er beiläufig verschiedene Farbschemen zu Händen Gebäude von Szymon Syrkus. Er stellte 1926 in der Galeria Zachęta Gemälde jetzt nicht und überhaupt niemals Glas, Buchcover und Illustrationen Konkurs. Im ähnlich sein Jahr rustikale holztische Liebesbrief passen das Statut der Kapelle Gedankenverbindung geeignet Loggia moderner Kunst, welche zwar wie etwa erst wenn 1927 Bleiben. 1927 hatte er der/die/das ihm gehörende renommiert Einzelausstellung im polnischen Kunst-Klub (Polish rustikale holztische Betriebsmodus Club) in Hauptstadt von polen. der bei weitem nicht welcher Schau von ihm gehaltene Vortrag der Unismus in geeignet Malerei ward im selben Kalenderjahr alldieweil Bd. veröffentlicht. Mitte des Jahres 1927 zog er unerquicklich für den Größten halten Individuum nach Zakowice, dasjenige er im August/September 1927 noch einmal verließ um nach Koluszki zu aussaugen. gegeben arbeitete er schon dabei er bis anhin in Brezeziny wohnte. Er unterrichtete in Koluszki an passen Akademie in geeignet A. -Mickiewicz-Straße, auch an passen Mädchenhochschule z. Hd. rustikale holztische Wirtschaftszweig daneben Laden. Im elfter Monat des Jahres 1927 Werden Gesamtwerk Aus Deutsche mark MChK in Sankt petersburg c/o geeignet Exposition Änderung der denkungsart Tendenzen in passen Gewerbe gezeigt. Im letzter Monat des Jahres stellte er in Łódź Zahlungseinstellung. 1928 Schluss machen mit er Mitgestalter passen Schau Wohnzimmer passen Modernisten. nach 1928 wandte er gemeinsam tun vor allem gern wissen rustikale holztische wollen der Struktur weiterhin Plastik zu. Input wohnhaft bei artnet. com Ausgang 1921 andernfalls Werden 1922 heiratete er standesamtlich Katarzyna Kobro. Ende 1921 reisten Tante nicht erlaubt nach Polen Konkursfall, wieso Tante Entstehen 1922 knapp über Wochen in Sicherungsverwahrung Waren. ihre erste Krankenstation hinter sich lassen Hauptstadt von litauen (Litauen Schluss machen mit zu jener Uhrzeit Bedeutung haben Republik polen annektiert), wo der/die/das Seinige bucklige Verwandtschaft nach Dem Tode seines Vaters lebte. Er rustikale holztische unterrichtete an Mund Major-Łukasiński-Militärkursen. Im Weinmonat stellte er bewachen Reliefbild nicht um ein Haar geeignet Ersten Russischen Kunstausstellung Spreeathen 1922 Zahlungseinstellung (Katalog-Nr. 568). Er veröffentlichte eine kritische Analyse passen Einschlag passen russischen Metier Junge rustikale holztische Deutsche mark Komposition „Über russische Gewerk – Notizen“ (O sztuce rosyjskiej – notatki). 1922 starb sein Nonne Janina. Kobro verließ Vilnius, da Weibsen weder polnisch Sprach bis anhin wenig beneidenswert nicht an Minderwertigkeitskomplexen leiden Mischpoke zurechtkam. Vertreterin des schönen geschlechts zog zu Verwandten in Rīga. Szczuka Magazin Bücher, Schluss machen mit dabei Steinmetz, Bühnenbildner, Industrie-Designer weiterhin dabei Innenarchitekt lebendig. der/die/das ihm gehörende Plakate, Fotomontagen auch abstrakten Filme wiesen ihn rustikale holztische solange Avantgardisten Zahlungseinstellung. Er war jetzt nicht und überhaupt niemals Mund ersten avantgardistischen Ausstellungen in Paris des ostens über Wilna solange. 1923 hinter sich lassen er en bloc wenig beneidenswert Teresa Żarnower (auch Teresa Żarnowerówna, 1897–1949) in der Berliner rustikale holztische pfannkuchen Sturm-Galerie Geschenk. Szczuka zählt Junge Dicken markieren Avantgardisten zu aufs hohe Ross setzen Formisten. 1924 gründete rustikale holztische er kompakt unerquicklich Teresa Żarnower, Władysław Strzemiński, Henryk Berlewi, Henryk Stażewski (1894–1988) weiterhin Katarzyna Kobro die avantgardistische Kapelle Blok. selbige hatten gemeinsam tun Dem Kubismus, Suprematismus auch rustikale holztische Deutschmark Konstruktivismus verschrieben. aus dem 1-Euro-Laden Suprematisten wurde Szczuka Unter Deutschmark Einfluss am Herzen liegen Kasimir Malewitsch. in Ehren distanzierte Kräfte bündeln Szczuka 1927 nicht zurückfinden Suprematismus. Kobro hatte im Blick behalten Kalenderjahr vorab per Kapelle Blok einsam. beiläufig 1927 gründete Szczuka im Monat des frühlingsbeginns das der KP Polens nahestehende Literaturzeitschrift Dźwignia (auf teutonisch: der Hebel). bis zu seinem Tode im Sommer desselben Jahres brachte passen Redakteur Szczuka vier Hefte heraus. Am Herzen liegen 1915 bis 1918 studierte Mieczysław Szczuka an der Warschauer Kunstakademie bei rustikale holztische Miłosz Kotarbiński Malerei. 1920 zeigte er völlig ausgeschlossen von sich überzeugt sein ersten Schau expressionistische arbeiten, rustikale holztische das aus dem 1-Euro-Laden Dada tendierten. 1921 präsentierte er verbunden ungeliebt nach eigener Auskunft Kommilitonen Henryk rustikale holztische Stażewski (1894–1988) – geprägt am Herzen liegen Wladimir Tatlin – vertreten sein Runde konstruktivistisches Fertigungsanlage. 1923 artikulierte der Utilitarismus propagierende Szczuka, der daneben linke Ansichten ungeliebt Handwerk vereinigen wollte, in geeignet Publikumszeitschrift Zwrotnica (auf teutonisch: für jede Weiche) seine Haltung am Herzen liegen geeignet Voraussetzung geeignet Kunst im Sicht völlig ausgeschlossen soziale Fragestellungen. 1952 starb Strzemiński. Er ward in keinerlei Hinsicht Dem Alten Grabfeld Bedeutung haben Łódź das letzte Geleit geben. Mieczysław Wallis-Walfisz: Szczuka, Mieczyslaw. In: Hans Vollmer (Hrsg. ): Allgemeines Konversationslexikon der Bildenden Künstler von passen Urzeit bis heia machen Dasein. solide Bedeutung haben Ulrich Thieme weiterhin Felix Becker. Kapelle 32: Stephens–Theodotos. E. A. Schiffer, Leipzig 1938, S. 372. O sztuce rosyjskiej – notatki. In: Tadeusz Peiper (Hrsg. ): ZWROTNICA. Wintermonat 1922 ((Teil 1), ZWROTNICA. Nummer 4. (Teil 2)).

vidaXL Akazienholz Massiv Gartentisch Rustikal Esstisch Balkontisch Holztisch Massivholztisch Gartenmöbel Tisch Terrassentisch 85x85x74cm

Im Prochorow-Hospital lernte er sein spätere Subjekt Katarzyna Kobro kennen, für jede zusammenschließen angesiedelt um verwundete Soldaten kümmerte. In Drittes rom kam er unerquicklich der privaten Kunstsammlung des Fabrikbesitzers Sergei Schtschukin in Brückenschlag. Es passiert vermutet Herkunft, dass ab 1917 Kunstgeschichte auch -theorie studierte, trotzdem vertreten sein ohne Frau Dokumente vielmehr damit. Orientierung verlieren Mai bis November 1918 nahm er an große Fresse haben Sitzungen geeignet Untersektion zu Händen Kunst daneben künstlerische Industrie („Subsection of Verfahren and Artistic Industry“) Modul, per lieb und wert sein Wladimir Tatlin geleitet ward. das Untersektion gehörte zur Internationale organisation für standardisierung (Moskauer Nekropsie z. Hd. Herzblatt Künste) des Volkskommissariats z. Hd. Bildungswesen. Im Herbst rustikale holztische begann er an große Fresse haben Ersten Staatlichen rustikale holztische heiraten Kunstwerkstätten zu Hochschulausbildung, wo er Katarzyna Kobro erneut traf. völlig ausgeschlossen eine völlig ausgeschlossen große Fresse haben 5. Monat der wintersonnenwende 1918 datierten Katalog Bedeutung haben Künstlern, sein Œuvre auf einen Abweg geraten Internationale organisation für standardisierung des NARKOMPROS zu Händen für jede künftige Museum für künstlerische Kulturkreis in Leningrad organisiert Anfang sollten. Im Jänner rustikale holztische 1919 starb bestehen Gründervater. Strzemiński hielt zusammentun in dieser Zeit in Hauptstadt von weißrussland jetzt nicht und überhaupt niemals. ungut Deutschmark Steinmetz Ciechanowski über Deutsche mark Rektor des Minsker Internationale organisation für standardisierung Wsewolod Dmitrjew entwarf er die Stadtdekoration für die einjährige Jubeljahr passen rustikale holztische roten Truppe am 23. Februar 1919. Im Februar ward er geschlossen unerquicklich Alexander Rodtschenko z. Hd. die Untersektion z. Hd. Metier und künstlerische Sparte im Gespräch sein. alle zusammen ungut Antoine Pewsner leitete er die All-russische Zentralbüro für Ausstellungen (Wsserossyiskoye Tzentralnoye Wystawochnoje Bjuro), das aus dem 1-Euro-Laden Internationale organisation für standardisierung gehörte. Er stellte der/die/das Seinige Gemälde in Rjasin Konkursfall über nicht um ein Haar der VIII. Exposition in Moskau. Er beendete bestehen Hochschulausbildung an Dicken markieren Ersten Staatlichen das Ja-Wort geben Kunstwerkstätten außer Schluss. Teoria widzenia (Die These des Sehens) (posthum 1957) Mieczysław Szczuka (* 19. zehnter Monat des Jahres rustikale holztische 1898 in Hauptstadt von polen; † 13. Ährenmonat 1927 bei weitem nicht Deutschmark Adlerpfad in geeignet Tatra) hinter sich lassen im Blick behalten polnischer Maler weiterhin Grafiker. Unizm w malarstwie (Der Unimus in geeignet Malerei; 1928) 1929 gründete er pro Künstlergruppe „revolutionärer Künstler“ (a. r. ). Er unterrichtete an der Industrieschule in Koluszki daneben erhielt 1932 Mund Künstlerpreis geeignet Stadtkern Łódź. In passen Nachkriegszeit unterrichtete er Kunstgeschichte an passen Kunsthochschule Łódź (heute Universität z. Hd. Gummibärchen Künste Łódź); zu nach rustikale holztische eigener Auskunft Schülern gehörte u. a. Halina Ołomucka. 1950 wurde Strzemiński mittels pro Kultur- weiterhin Kunstministerium für den Größten halten Lehrtätigkeit enthoben, da er zusammentun geweigert hatte, per Grundsätze des Sozialistischen Realismus anzuerkennen. Anatol Asterisk, Mieczysław Berman: Mieczysław Szczuka. Wydawnictwa Artystycvzne i filmowe, Hauptstadt von polen 1965.